+49 4191 95110
+49 4191 95110

Geiht nich, givt nich
Individuelle Programmierung

Individuelle Softwarelösungen helfen, wenn Systeme, Datenbanken oder Hardware in bestehende IT-Landschaften integriert werden müssen. Sie haben somit eine speziell auf Ihre Anforderungen individuell und flexibel angefertigte Anwendungssoftware, gemäß Ihren Anforderungen maßgeschneidert.

Gute Gründe:

  • Es gibt keine bekannte, geeignete Standardsoftware.
  • Es existiert eine geeignete Standard-Software, die Entwicklung einer Individualsoftware wird jedoch monetär günstiger bewertet.
  • Sie möchten eine vollkommene Kontrolle über die künftige Entwicklung der Software und Beherrschung des Quellcodes garantieren.
  • Die Software soll gegenüber den anderen Mitbewerbern einen Wettbewerbsvorteil generieren.

Egal, wie unterschiedlich die Anforderungen und Anwendungen auch sind: Unsere Entwicklungen sind sowohl komplette Individualprogrammierungen als auch intelligente Kombinationen aus Open-Source-Lösungen und individuellen Komponenten. So können wir für Sie die Kosten überschaubar halten und gleichzeitig ein hohes Maß an Individualität ermöglichen. Ihr Projektvorhaben entscheidet, ob komplette Individualprogrammierung, Einsatz von Open-Source-Komponenten oder ein Mix aus Standardsoftware und Individualprogrammierung sinnvoll ist.

Üblicherweise programmieren wir in der weltweit meist verwendeten Web-Programmiersprache PHP. MySQL als Datenbank ist die ideale Ergänzung für diese Skriptsprache. Natürlich können wir auch auf andere Datenbanken wie MSSQL, Access, PostgreSQL oder XML-Daten zugreifen.

Beispiel Steuerberatung

Die Anwendung generiert auf Basis von betriebswirtschaftlichen Rohdaten aus DATEV einen für die Kundengruppe — in diesem Fall Schornsteinfeger — verständlich strukturierten und grafisch aufbereiteten Report Ihrer betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Diesen kann jeder einzelne Steuerberater seinen Mandanten ohne zusätzlichen Aufwand jederzeit zur Verfügung stellen.

Beispiel MP Web 2.0 Bildungsträger

Für private Bildungsträger entwickelt, die überwiegend mit öffentlichen Auftraggebern wie etwa der Arbeitsagenturen zusammenarbeiten. Zentrale Aufgabe der Anwendung ist die Dokumentation aller relevanten Informationen rund um die Teilnehmer an Bildungsmaßnahmen. Die Dokumentation dient als kontinuierliches Monitoring für die Zulassung als Bildungsträger, als Nachweis und Abrechnungsgrundlage mit dem Auftraggeber und zugleich erleichtert die Cloud-Anwendung den Mitarbeitern des Bildungsträgers das Arbeiten, beschleunigt so die Prozesse, erhöht die Produktivität der Mitarbeiter — und die IT-gestützten Prozesse rund ums eLearning sorgen für eine höhere Bildungserfolgsquote.

Wesentlicher Vorteil: Die Zahlungen erfolgen pünktlich

Alle erbrachten Leistungen werden auch berechnet, es geht nichts verloren. Früher wurden Leistungen nicht immer nachgehalten. Beispiel: Der Bildungsträger vermittelt einen Teilnehmer in einen Arbeitsvertrag. Diese Leistung wird von der Arbeitsagentur vergütet. Wenn der Teilnehmer nach sechs Monaten immer noch in diesem Unternehmen beschäftigt ist, erhält der Bildungsträger einen Bonus. Er muss das aber selbst nachhalten und den Antrag stellen.

Mehr Wert, mehr Erfolg

  • Alle Informationen auf einer Plattform und immer verfügbar
  • Weniger Zeitaufwand für Recherche Teilnehmerinformationen
  • Weniger Zeitaufwand im gesamten Dokumentationsprozess
  • Strukturierte Vorgehensweise bei der Arbeit mit dem Teilnehmer
  • Höhere Sicherheit beim Datenschutz etwa bei Flüchtlingen

Fordern Sie uns.

Was nicht passt, wird passend gemacht. IT auf norddeutsch, eben.