Hast keen Dat’, fehlt di wat.

Die Frage ist nicht „ob“, 
sondern „wann“ es passiert.


Je mehr Sicherheitsstandards, desto weniger Produktivität. Und umgekehrt. Fakt. Wer aber ausgereifte, integrative Sicherheitskonzepte, neueste Entwicklungen – auch für die zunehmende Nutzung privater Mobilgeräte für Geschäftszwecke – sowie State-of-the-Art-Technologien setzt, kann eine hohe Sicherheit erreichen. Ohne dass dies zu Lasten der Wirtschaftlichkeit geht.

Ganz menschlich: Dummheit und Rache

Ausgerechnet die eigenen Mitarbeiter*innen speichern einfach in der Dropbox, auf Google Drive oder auf mobilen Geräten. Posten sensible Interna über Social Media und nutzen unsichere WLANs. Noch viel schlimmer: Zwei Drittel aller Datendiebstähle werden von den eigenen Mitarbeiter*innen verübt. Was zudem schwer nachzuweisen ist. Das Hauptmotiv: Rache.

Ihr Deich für digitale Sturmfluten

Rechtssichere Prozesse, Workflows und digitale Akten sind der wesentliche Baustein im digitalen Wandel. Die sichere Erfassung, Indexierung, Weiterleitung und Archivierung von Daten über integrierte Systeme sind das Lebenselixier moderner Unternehmen.

Hinnerm Deich is man beter

Machen Sie eine IT Sicherheitsanalyse


Gibt es kritische Daten in Ihrem Netzwerk? Diese Frage ist normalerweise immer mit „Ja“ zu beantworten, daher ist Sicherheit eine ganz wichtige Aufgabe für Ihre IT Infrastruktur. Es ist mit einem Wettrüsten vergleichbar, die Bedrohungslage ändert sich fortlaufend und darauf müssen Security-Anwendungen und -Aufgaben reagieren. Die Security-Maßnahmen sollten permanent überprüft werden.

Es empfiehlt sich, einen mehrstufigen Sicherheitsansatz zu wählen. Dazu gehören Firewalls, Virenscanner, Aktivitätsüberwachung von Anwendungen und Benutzern und Verschlüsselung von Daten und Kommunikation sowie ein Berechtigungskonzept für die Daten und Dienste. Die Mitarbeiter*innen müssen entsprechend geschult und sensibilisiert werden.

Was tun gegen Hacker-Angriffe, Datenklau und IT Totalausfall

Strukturiert spüren wir sicherheitskritische Stellen auf und erstellen eine Maßnahmenempfehlung zur Vermeidung von Schwachstellen. Wir betrachten organisatorische und technische Aspekte nach ISO-Standard 27001 und IT-Grundschutz des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik).

Nutzen

  • Check Infrastruktur Hardware, Software, Lizenzen
  • Check Apps, Tools, mobile Endgeräte, Cloud Lösungen
  • Check Smartphones, Laptops, soziale Business-Netzwerke
     
  • Bewertung vorhandener IT-Sicherheitsmaßnahmen
  • Bewertung kritischer Unternehmensprozesse und Kommunikationswege
  • Erstellung Schutz- und Modernisierungsbedarf, Maßnahmenkatalog

Mehrwert

Wir zeigen Ihnen den Sicherheits-IST-Zustand Ihrer IT Infrastruktur auf und lokalisieren akute und zukünftige Schwachstellen. Dazu erfolgt auch eine Betrachtung Ihrer Mitarbeiter*innen als Anwender. Als Berater mit Überblick realisieren wir nicht nur Ihr zukunftssicheres Netzwerk, wir sagen Ihnen auch, mit welcher Lösung die Balance aus Datensicherheit, Produktivität und Wirtschaftlichkeit gelingt. 

IT Sicherheitsanalyse

Rufen Sie uns einfach an: 04191 95110

Wir kommen auch gerne zu Ihnen.

Da is man der Wurm drin

Security Awareness für Menschen


Ein falscher Klick auf einen Anhang einer E-Mail hatte gereicht: Sofort begann ein Erpresser-Programm sein Werk und verschlüsselte die Daten auf dem PC, der mit neun weiteren Rechnern vernetzt war. Schnell zog der Chef eines kleinen Handwerksbetriebes alle Stecker und verhinderte Schlimmeres. Dennoch Kosten für die Behebung des angerichteten Schadens: 25.000 Euro. 

Cyber-Kriminalität umsatzstärker als Drogenhandel

Ungeachtet aller Warnungen verursacht die Online-Erpressung mit Verschlüsselungssoftware, die Ransomware, wachsende Schäden. Der Schaden kann dreifach sein. Die Kosten für Lösegeld, Ausfallzeiten und erlittene Reputationsschäden können für KMU geschäftsgefährdend wirken. Alarmierend, dass ein Mangel an Sicherheitstraining der Erpressersoftware alle Tore öffnet.

Durch IT Downtime 23 Arbeitstage pro Jahr verlieren

Das fand ein großer Cyber-Versicherer heraus. Gerade die Social Engineering Attacken setzen auf den Menschen als Schwachstelle, besonders im Mittelstand. Nur ein Klick auf die vermeintlich seriöse E-Mail, der Anschluss externer Datenträger, ein unsicheres Passwort, schon ist Feierabend mit der IT. Oft ohne Absicht, eher durch Unwissenheit, gefährden Mitarbeiter*innen ihr Unternehmen.

Besser Security Coach als untätig auf die Couch

Durch ein Personal Security Awareness Coaching werden Mitarbeiter*innen für Themen der IT-Sicherheit sensibilisiert. Ihnen werden verschiedene Angriffsarten zu Gemüte geführt und Ratschläge gegeben, wie sie sich und das Unternehmen schützen können. Gemeinsam mit Ihnen planen wir die notwendigen Schritte und führen diese Maßnahmen für Sie durch. Mögliche Themen: 

  • Bedrohungspotenzial durch Schadsoftware
  • Umgang mit mobilen Datenspeichern
  • Risiken und Gefahren von mobilen Geräten
  • Gefahren durch soziale Netzwerke
  • Gefährdungspotenzial durch Social Engineering
     
  • Gefahr durch Phishing und Ablauf einer Phishing-Attacke
  • Sichere Passwörter, verantwortungsvoller Umgang mit Passwörtern
  • Sichere Verwendung öffentlicher Internetzugänge und Hotspots
  • Verhalten bei sicherheitsrelevanten Ereignissen
  • Informationspflichten bei erkannten Gefahren

Nutzen

Im Rahmen unseres persönlichen Coachings werden Ihre Mitarbeiter*innen geschult. Die Teilnehmer erhalten alle Informationen, welche Abläufe einzuhalten oder Personen zu informieren sind, wenn sicherheitsrelevante Ereignisse entdeckt werden. 

Personal Coaching Security Awareness

Rufen Sie uns einfach an: 04191 95110

Wir kommen auch gerne zu Ihnen.

Lieber Cloud-Backup als Betriebs-Blackout

Kontinuierlichen Geschäftsbetrieb sicherstellen


Ein IT-Ausfall kann fatale Folgen haben. Der Geschäftsbetrieb liegt lahm, Bestellungen bleiben auf Lager, Personaldaten, geistiges Eigentum und Aufträge gehen verloren. Kunden können nicht betreut werden, was zu Vertrauensverlust führt. Viele Unternehmen denken nach wie vor, dass schon nichts passieren wird. Wenn die Falle dann zuschnappt, merken sie, wie teuer ein IT-Ausfall wirklich ist.

Lösung

Um Ihre Systeme und Daten gegen Katastrophen aller Art zu schützen, bieten wir Business Continuity & Disaster Recovery (BCDR) Lösungen an, die Ihr Unternehmen retten und Sie innerhalb von Minuten wieder online bringen können. Bei Ausfällen der Hardware, Software, Systeme oder Rechenzentren, bei menschlichem Versagen oder böswilligen Angriffen, bei Naturkatastrophen.

Nutzen

  • Ihre Systeme komplett virtualisiert in hoch sicherer Business Cloud in Deutschland
  • Jederzeit eine aktuelle Kopie Ihrer Systeme an einem sicheren externen Standort
  • Innerhalb von Minuten vollständige Geschäftsinfrastruktur wiederherstellen
     
  • Proaktiver Schutz durch mehrfach intelligente Backup-Architektur
  • Optional mit lokaler Datenverschlüsselung
  • Individuelle Lösungen durch Skalierung

Cloud Backups

Rufen Sie uns einfach an: 04191 95110

Wir kommen auch gerne zu Ihnen.